2011: Reparatur Turmplatz/Sonnenberg

Eine kleine, aber wirkungsvolle Maßnahme, deren zügige und unbürokratische Realisierung wir organisieren konnten, war die Aufwertung des Turmplatzes. Im Sommer 2010 konnte dank finanziellen Engagement der GOLDWASSER-Pächter die Terrassierung des Platzes so überarbeitet werden, dass sie endlich für Außengastronomie geeignet ist.

Durch direkte Absprachen auf der Arbeitsebene wurden bei städtischen Grün-Pflegemaßnahmen entlang der Stadtmauer die Blickbeziehung vom Geropark zum Dicken Turm wiederhergestellt. Das Dezimieren von unübersichtlichen Angsträumen hat die Aufenthaltsqualität des Sonnenberges stark verbessert.

Und schließlich ließ die Stadt im Rahmen von Verkehrssicherungsmaßnahmen den Übergang vom Platz zum Park so überarbeiten, dass endlich die vielen Stolperstellen und die seit Jahrzehnten störende Schranke beseitigt wurden. Dabei wurde die Pflasterung so ergänzt, dass der Platz nun klar begrenzt ist und so endlich als Platz wahnehmbar wird.

Hier hat die Zusammenarbeit von Politik, Stadtverwaltung und Bürgern gut funktioniert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.