Altstadt-Liebe auf den zweiten Blick

Idylle im Gladbach-Tal

Das Haus

Leben in einem Gründerzeithaus im Gladbach-Tal, im Herzen der Altstadt – zu diesem Wagnis entschlossen sich Petra und Michael vor ca. 20 Jahren.  Die Beiden verwandelten das Einfamilienhaus, in dem ehemals ein Malerbetrieb angesiedelt war, in ein idyllisches Zuhause.

Der Garten

Den herkömmlichen Stadtgarten gestalteten sie um und schufen eine schattig -verwunschene Oase. Die vielen liebevollen Detaills laden zum Betrachten und Verweilen ein.

Die Schnitzer-Werkstatt

Endgültig verzaubert ist man allerdings, wenn man Michaels Marionetten-Werkstatt im ersten Stock betritt – einfach märchenhaft.

Räuber, Piraten und die graue Männer

Haben Petra und Michael bereut, ein Haus in der Altstadt gekauft zu haben? Wenn um 5 Uhr Morgens in der Woche der Kneipenlärm immer noch nicht verstummt ist, wenn die schöne Hausfassade mal wieder mit Schmierereien verunziert ist, dann manchmal ja. Aber jetzt sind sie hier Zuhause und integriert und fühlen sich auch wohl im Herzen der Altstadt.

Tschüss und bis Bald

Altstadt-Liebe auf den zweiten Blick

Die Altstadt Mönchengladbach – viele asoziieren mit ihr den abgeplatzten Glanz der 80er, vergilbte Erinnerungen, verfallende Häuser, Unrat, Lärm und Kriminalität – ein Symbol des Niedergangs. Und ja, all das ist die Altstadt, aber sie ist tatsächlich auch mehr…

Hier leben und arbeiten Menschen, hier fühlen sich die Kreativen Zuhause, hier pflegt man Nachbarschaft und hier findet man auf den zweiten Blick auch die Altstadt-Idylle, die offensichtlich zunächst verloren scheint.

In dieser Reihe stellen wir Menschen, Häuser und Gärten vor, die ein ganz anderes, charmanteres Bild der Altstadt Mönchengladbach vermitteln. Denn auf den zweiten Blick ist dieses Quartier absolut liebenswert.

Teil 1 Idylle im Galdbach-Tal folgt in Kürze…

Eat & Chill 2018

Summer in the City

Bereits zum 3. Mal feierte die Kulturküche am 16. Juni bei strahlend schönem Wetter ihr Eat & Chill Sommerfest auf der Waldhausener Straße und wir waren wieder dabei.

Essen:

Hier lautet unser Thema traditionell Grillen & Chillen. Josef, Norbert und Stephan, unsere „Man in Red“, sorgen für den kulinarischen Beitrag der Initiative in Form von sehr vielen Grill-Würstchen.

Chillen:

„Die Anwohner“ bespielten ganz relaxed unter dem Motto „Boule ist Cool“ die Boulebahn am Waldhausener Platz. Vor allem der Nachwuchs zeigte hier großes Interesse am beliebten Kugel-Sport.

Wir sagen ganz herzlich Danke!

liebe Kulturküche, für ein wunderbar gelungenes Event und wir freuen uns jetzt schon auf das Nächste…

http://kulturkueche.com

Wundervoller Altstadtflohmarkt

Es war einfach ein großartiger Tag auf der Waldhausener Straße!

Mehr als 50 Stände mit einem sehr charmant gemischten Angebot haben den ganzen Sonntag über eine Menge netter Leute in unser Viertel gelockt. Danke an alle die da waren und zu dieser wundervollen, entspannten Atmosphäre beigetragen haben. Danke an das Orga-Team. Und danke an das Wetter.
Und ja, das werden wir sicher nochmal machen.

 

Altstadtflohmarkt am 25.9.

13654220_512659312265726_7902337855985355527_nDer gemütliche Floh- und Straßen­markt für die ganze Familie in der Altstadt Mönchengladbach.

Neben schönen Trödelwaren, alten Handwerkskünsten und einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot erwarten Sie viele nette Nachbarn!

Sonntag, 25. September 11:00 – 17:00

auf der Waldhausener Straße

Wir freuen uns auf Sie!

+++

Sie wollen mitmachen?
Dann jetzt schnell anmelden!

Werden Sie Teil des ersten Mönchengladbacher Altstadtflohmarkts!

Anmeldeschluss: 31. August 2016
Anmeldeformular als Download: https://goo.gl/gLwpsf

#kunstroutealtstadt: Ein Ründchen durch die Altstadt drehen?

Die Mönchengladbacher Altstadt mal mit anderen Augen sehen, Sehgewohnheiten auflösen, neue Sichtweisen erschließen, ein neues Bild entstehen lassen – die #kunstroutealtstadt regt an, das Viertel zu erkunden und dabei die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Die initiative altstadt lädt dafür nun jedes Jahr heimische Fotografen und Illustratoren zu einer Ausstellung ein, die dann für jeweils ein Jahr auf den über die Altstadt verteilten Bildflächen zu sehen ist.

In der ersten Ausstellung zeigen wir bis zum Sommer 2017 je vier Werke von Fabio Borquez und Link&Kress, deren Atmosphäre die Vorstellung von einer lebendigen Altstadt phantasievoll anreichert.

Ein Flyer zur #kunstroutealtstadt liegt in der Gladbacher Innenstadt und in städtischen Einrichtungen an vielen Stellen aus. Die Downloadversion gibt es HIER.

Die Realisierung der #kunstroutealtstadt wurde möglich durch finanzielle Unterstützung aus dem Fonds der Stadt Mönchengladbach für Bürgerprojekte zur Wohnumfeldverbesserung 2014 in Höhe von € 10.000. Das Kulturbüro hat uns inhaltlich beraten. Die Künstler und die gezeigten Werke wurden von einer Jury aus Kulturbüro, Stadtplanung und initiative altstadt ausgewählt.

Eine komplette Fotoreihe mit allen Bildern finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

4

Unsere Freiluftgalerie ist endlich in der Mache!

Die Probedrucke sind gekommen, sie gefallen uns sehr gut. Hier kündigt sich der nächste Schritt an:
Schwarzweißfotografien der in Mönchengladbach lebenden Künster Fabio Borquez und Link&Kress bilden die erste Ausstellung einer Freiluftgalerie, die wir aus zunächst 8 Hauswänden in der Altstadt entstehen lassen. Die Galerie ermöglicht eine neue Blickweise auf unser altes Stückchen Stadt.
Damit setzen wir das zweite Projekt um, das die Stadt aus dem Topf für Wohnumfeldverbesserung 2014 unterstützt.
Wir sind sehr gespannt wie es aussehen wird.ia druckmuster

Sonnenbergbeleuchtung in Betrieb

Sonnenberg1Gestern Abend haben wir unsere neue Schmuckbeleuchtung für den Sonnenberg in Betrieb genommen – wieder eine düstere Ecke weniger in der Altstadt. Die drei großen Baumgruppen bilden, von unten angestrahlt, ein eindrucksvolles Gewölbe, und die Mauer an Stelle der Stadtmauer fasst den Park nun optisch besser ein.
Das Projekt, das auf einer Idee aus dem altstadtlabor beruht, wurde möglich durch Mittel aus dem Etat für „Wohnumfeldverbesserung bei bürgerschaftlichem Engagement“, den die Stadt MG 2014 erstmals bereitgestellt hat.
Danke an die Stadt MG dafür, und für die gute Zusammenarbeit bei Planung und Umsetzung! Dickes Danke auch an unsere Projektgruppe (Ingo Habscheidt, Helmut Hormes, Stephan Rüland), die das Ding auf die Straße gebracht hat. Und danke an Elektro Herrmanns und Hephata, die den Großteil der Arbeit getan haben.Sonnenberg2

AltstadtBoule-Turnier#1

einladung bouleturnierZum Start in die Sommersaison veranstaltet die Kulturküche am Sonntag, 07.06. ein Boule-Turnier am Grünewaldplatz. Das Besondere: die Teilnehmer setzen sich aus Inhabern der anliegenden Geschäfte und Institutionen zusammen, die in Teams gegeneinander antreten. Moderiert wird das Turnier von Lena Sapper vom Stadtfernsehen „Cityvision“, zur Stärkung organisiert der Kulturkram e.V. ein Kaffee- und Kuchenbüffet, während die Initiative Altstadt den Grill anschmeißt. Der Waldhaus12 e.V. organisiert für die kleinen Besucher den ganzen Nachmittag über ein Kinderprogramm. Zum Ausklang des Tages spielt Adrian, Sänger der Band PAULY, noch ein exklusives Unplugged-Konzert auf der Terrasse der Kulturküche. Alle Nachbarn und Interessierten sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, die Teams anzufeuern und einen schönen Nachmittag zu verbringen.

***
Wann: 07.06.2015
Beginn: 14 Uhr
Ende: voraussichtlich 19:00 Uhr
Wo: Grünewaldplatz, Waldhausener Straße, Mönchengladbach

2. Viertel-Stammtisch/Eröffnung der Boulesaison

11038429_833769780029129_6750250113980803098_oFür Mittwoch, 25.3. hatten wir den nächsten Viertel-Stammtisch in der Altstadt avisiert. Angesichts des manierlichen Frühlingswetters verlegen wir die Veranstaltung an die Boulebahn und laden somit ein zur Eröffnung der Boulesaison in der Altstadt. Bei einer ruhigen Kugel können wir dann Schwätzchen halten, Neuigkeiten austauschen und uns gegenseitig auf dem Laufenden halten über dies und das.
Wir haben eine Kiste Wasser und eine Kiste Bier am Start, mehr gibts in der angrenzenden Gastronomie – oder vielleicht aus mitgebrachten Privatbeständen?
Um etwas mehr vom Tageslicht zu haben, geht es ausnahmsweise schon um 19:00 Uhr los.
Man sieht sich?

Eröffnung der Boulesaison in der Altstadt
Mittwoch, 25.3.
ab 19:00 Uhr
Boulebahn am Grünewald