Osser Plätzken – Mein Freund der Baum…

Amberbaum muß gefällt werden

Was zu Beginn des Jahres noch bange Sorge war, wird jetzt zur traurigen Gewißheit: Der Amberbaum 2772, auf den im vergangenen Jahr ein Brandanschlag verübt wurde, wird die Folgen nicht überleben.

Trotz massiver Bemühungen der Anwohner, die den Baum während der langen Trockenperiode fast täglich mit Wasser versorgten, sind die Schäden wohl zu massiv. Sowohl der Baumexperte der mags, als auch ein von den Anwohnern bestellter unabhäniger Sachverständiger haben bestättigt, daß der Baum so gut wie keine Überlebenschance hat. Vor allem der starke Pilzbefall wird eine Fällung des Baumes notwendig machen. Der Pilz zerstört kontinuierlich die Standfestigkeit des Baumes. Das Risiko, daß an diesem exponierten Standort Äste herabstürzen oder gar der ganze Baum fällt, ist aus Sicht der mags zu groß. Alle, die für das Überleben unseres Baumes gekämpft haben, sind traurig und wütend. Ein sinnloser Verlust…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.