#kunstroutealtstadt: Ein Ründchen durch die Altstadt drehen?

Die Mönchengladbacher Altstadt mal mit anderen Augen sehen, Sehgewohnheiten auflösen, neue Sichtweisen erschließen, ein neues Bild entstehen lassen – die #kunstroutealtstadt regt an, das Viertel zu erkunden und dabei die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Die initiative altstadt lädt dafür nun jedes Jahr heimische Fotografen und Illustratoren zu einer Ausstellung ein, die dann für jeweils ein Jahr auf den über die Altstadt verteilten Bildflächen zu sehen ist.

In der ersten Ausstellung zeigen wir bis zum Sommer 2017 je vier Werke von Fabio Borquez und Link&Kress, deren Atmosphäre die Vorstellung von einer lebendigen Altstadt phantasievoll anreichert.

Ein Flyer zur #kunstroutealtstadt liegt in der Gladbacher Innenstadt und in städtischen Einrichtungen an vielen Stellen aus. Die Downloadversion gibt es HIER.

Die Realisierung der #kunstroutealtstadt wurde möglich durch finanzielle Unterstützung aus dem Fonds der Stadt Mönchengladbach für Bürgerprojekte zur Wohnumfeldverbesserung 2014 in Höhe von € 10.000. Das Kulturbüro hat uns inhaltlich beraten. Die Künstler und die gezeigten Werke wurden von einer Jury aus Kulturbüro, Stadtplanung und initiative altstadt ausgewählt.

Eine komplette Fotoreihe mit allen Bildern finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

4

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.